Innenarchitekt*innen:
die Fachleute für den Bestand

Mehrwerte für Denkmalsanierungen

Instandsetzungen, Modernisierungen und Umnutzungen von Bestandsbauten gewinnen immer mehr an Bedeutung in der
Architektur. Für Innenarchitektinnen und Innenarchitekten (im Folgenden „Innenarchitekt*innen“) ist dies eher ein alter
Hut, bei dem sie mit umfangreichem Fachwissen, viel Erfahrungen und dem Blick von innen nach außen einen echten Mehrwert
in die Projekte bringen.

Artikel von Nina Greve, erschienen in Fachzeitschrift “Denkmal SANIERUNG” 2020/2021

>> Ganzen Artikel als PDF lesen

<< Zurück zur Übersicht