Einblicke

Chefetage ohne Ecken und Kanten

2017
Auftraggeber: Bachner Elektro GmbH & Co.KG, Mainburg

Gestalterisches Konzept der Chefetage (Büros der Geschäftsführung und Assistenz, Konferenzraum, Wartelounge) im neuen Verwaltungsgebäude am Hauptsitz in Mainburg. Nutzfläche 100 qm.

Entwurfs-, Funktions- und Ausführungsplanung von Innenausbau, Einrichtung, Beleuchtung und Raumakustik sowie deren Ausschreibung, Vergabe und Baubetreuung. (HOAI 1-8)

Das Konzept

Die Aufteilung des Raumes, Lichtführung und Akustik, das Interieur sowie die gewählten Materialien und Farben dienen einer angenehmen, belebenden Arbeitsatmosphäre. Zugleich unterstreichen sie den gehobenen Anspruch der Unternehmensleitung und erlauben in exquisitem Ambiente das Führen diskreter Einzelgespräche oder offener Verhandlungen.

Raumaufteilung

Als Gegenpol zur klaren Linienführung der Grundarchitektur setzt die Raumaufteilung auf die Harmonie runder Formen. Von einer Pflanzinsel getrennt liegen Chefbüro und Konferenzzimmer einander als spiegelverkehrte U-Form gegenüber – auch als Impulsgeber für eine konstruktive Kommunikation.

<< Zurück zur Projektübersicht